Familienaufstellung

Wege zu mehr Vitalität

Anmeldungen bei uns in der Praxis, per Telefon, oder per Email

Aufstellungsarbeit:

  • Systemische Medizin betrachtet Krankheit oder Symptomatik nicht als Störung, sondern vielmehr als Lösungs­versuch im Sinne eines Ausdrucks zwischen­menschlichen Miteinanders.
  • Menschen und ihre Probleme werden in erweiterten Zusammen­hängen betrachtet, in Familien und größeren Systemen und über mehrere Generationen hinweg.
  • Eine „Systemische Medizin“ zieht sich von dem Bedürfnis, Kausal­zusammen­hänge zu erkennen, zurück und richtet sich stattdessen auf das dem Patienten selbst innewohnende Potential, heilsame Veränderungen einzuleiten.

Die Offene Abendgruppe bietet Gelegenheit sich unverbindlich mit der Methode der Familien- und Systemaufstellung vertraut zu machen.

Teilnehmer mit persönlichem Anliegen haben die Möglichkeit dieses in der Runde vorzustellen und gegebenfalls eine Aufstellung zu machen.

  • Teilnehmende Beobachtung                5 Euro
  • Teilnahme mit Aufstellungsarbeit    50 Euro
    zu einem persönlichen Anliegen

Bitte beachten Sie:
Mit Ihrer Teilnahme verpflichten Sie sich, Informationen über Personen, die als Klienten ihr Anliegen in der Gruppe vorstellen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Stellt ein/e Teilnehmer/in ein Anliegen vor, so trägt er/sie damit die Verantwortung, dass andere Teilnehmer/innen persönliche Informationen über ihn/sie erfahren.
Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil und macht aus evtl. Folgen keine Ansprüche geltend.

Herzliche Grüße,
Carmen und Johannes Ullrich
Praxis Freiheit